language Deutsch

Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Loading..

Product was successfully added to your shopping cart.

5

Product was successfully added to your comparison list.

Kostenlose Lieferung in alle Länder innerhalb Europas!

Grand Prix von Portugal – Portimao

49,00 €
Inkl. 19 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit: Ausverkauft

Artikelnummer: RTA-11253

Dies ist eine aus  Birken-Multiplex-Platte geschnittene Rennstrecke im Design des





Portimao ist eine kleine, aber malerische portugiesische Stadt im Distrikt Faro in der Region Algarve, der Südküste Portugals. Die Stadt hat 45.000 Einwohner und die Gemeinde Portimão hat 52.000 Einwohner (Stand 2006). Die zwei bevölkerungsreichsten Städte der Algarve sind Portimao und Faro.
Der Kurs ist ein Salzwasserkurs und den Tiden ausgesetzt, also mit starken Strömungen vor der Flut und in diesem Jahr mit einer riesigen Sandbank in der Mitte des Kurses, weshalb er im Vergleich zum Vorjahr etwas verschoben werden musste.
Das Rennen in Portimao war der Saisonauftakt 2018 und nach einer langen Winterpause kehrten die Teams mit ihren Boliden zum Wasser zurück: 19 Piloten in 9 Teams in der Formel 1, 10 Piloten in 9 Teams in der kleineren Formel 4.
Die Wetterbedingungen waren perfekt, warm und sonnig an allen Tagen bis zu etwa 10 Minuten bis zum Start, als unerwartet heftiger Wind und Regen einsetzten. Dies machte das Wasser rau und hart für das Rennen und noch beeindruckender.
Drei ehemalige Weltmeister (aktueller und früherer dreimaliger F1-Weltmeister Alex Carella, jetzt neu mit Team Victory), Philippe Chiappe (dreimaliger Weltmeister aus Frankreich) und Sami Seliö (der frühere finnische zweifache Weltmeister), haben sich erneut in die Serie eingeschrieben, um ihr Bestes zu geben.
Nach einem harten Crash mit zwei Booten bereits auf der Startrunde, bei dem eines in Brand geraten war und zwei Boote, die während des Rennens liegen blieben, konnte sich der amerikanische Fahrer Shaun Torrente, der gerade zwischen 2017 und 2018 vom Team Victory zum Team Abu Dhabi wechselte, über den ersten Sieg des Jahres freuen.

Nicht nur was für Renn-Begeisterte, auch wer sich nicht für Rennen oder Autos interessiert kommt hier auf seine Kosten, da die Strecke auch ein ästhetisches Wandkunstwerk ist. Perfekt als Geschenk für Rennsportfans sowie für die Verwendung als Wandkunstwerk, Trophäe, Erinnerungs- oder Sammlerstück geeignet. Einteilige Rennstrecke, aus einem Stück gefertigt. Ganz ohne Nähte und Fugen verläuft sie eben und glatt.

Die Rennstrecke ist verfügbar in 3 verschiedenen Größen

23cm Breite – Spur 8mm
46cm Breite – Spur 12mm
92cm Breite – Spur 25mm

Es fallen EUROPAWEIT keine Versandkosten an. Die Rennstrecke wird aus einem Stück geschnitten und wird fertig zum Aufhängen geliefert. 

Details

Dies ist eine aus  Birken-Multiplex-Platte geschnittene Rennstrecke im Design des

Portimao ist eine kleine, aber malerische portugiesische Stadt im Distrikt Faro in der Region Algarve, der Südküste Portugals. Die Stadt hat 45.000 Einwohner und die Gemeinde Portimão hat 52.000 Einwohner (Stand 2006). Die zwei bevölkerungsreichsten Städte der Algarve sind Portimao und Faro. Der Kurs ist ein Salzwasserkurs und den Tiden ausgesetzt, also mit starken Strömungen vor der Flut und in diesem Jahr mit einer riesigen Sandbank in der Mitte des Kurses, weshalb er im Vergleich zum Vorjahr etwas verschoben werden musste. Das Rennen in Portimao war der Saisonauftakt 2018 und nach einer langen Winterpause kehrten die Teams mit ihren Boliden zum Wasser zurück: 19 Piloten in 9 Teams in der Formel 1, 10 Piloten in 9 Teams in der kleineren Formel 4. Die Wetterbedingungen waren perfekt, warm und sonnig an allen Tagen bis zu etwa 10 Minuten bis zum Start, als unerwartet heftiger Wind und Regen einsetzten. Dies machte das Wasser rau und hart für das Rennen und noch beeindruckender. Drei ehemalige Weltmeister (aktueller und früherer dreimaliger F1-Weltmeister Alex Carella, jetzt neu mit Team Victory), Philippe Chiappe (dreimaliger Weltmeister aus Frankreich) und Sami Seliö (der frühere finnische zweifache Weltmeister), haben sich erneut in die Serie eingeschrieben, um ihr Bestes zu geben. Nach einem harten Crash mit zwei Booten bereits auf der Startrunde, bei dem eines in Brand geraten war und zwei Boote, die während des Rennens liegen blieben, konnte sich der amerikanische Fahrer Shaun Torrente, der gerade zwischen 2017 und 2018 vom Team Victory zum Team Abu Dhabi wechselte, über den ersten Sieg des Jahres freuen.

Nicht nur was für Renn-Begeisterte, auch wer sich nicht für Rennen oder Autos interessiert kommt hier auf seine Kosten, da die Strecke auch ein ästhetisches Wandkunstwerk ist. Perfekt als Geschenk für Rennsportfans sowie für die Verwendung als Wandkunstwerk, Trophäe, Erinnerungs- oder Sammlerstück geeignet. Einteilige Rennstrecke, aus einem Stück gefertigt. Ganz ohne Nähte und Fugen verläuft sie eben und glatt.
Die Rennstrecke ist verfügbar in 3 verschiedenen Größen

23cm Breite – Spur 8mm
46cm Breite – Spur 12mm
92cm Breite – Spur 25mm

Es fallen EUROPAWEIT keine Versandkosten an. Die Rennstrecke wird aus einem Stück geschnitten und wird fertig zum Aufhängen geliefert. 

  1. Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Schreiben Sie Ihr eigenes Review